Jetzt kostenlos anrufen 0800 - 400 30 33

Kostenlos aus DE, AT und CH:
Mo - Fr: 08 - 12 und 14 - 22 Uhr

Sa. und So. über WhatsApp, Kontaktformular oder Email zu erreichen

Email: support@zenomlive.com

X Schließen

ZenOmLive Whatsapp Support

  • Sie erreichen den Zenomlive Support nun auch über Whatsapp! Um uns per Whatsapp zu kontaktieren, klicken Sie bitte hier.

    Whatsapp Servicezeiten:
    Mo-Fr.: 8-12 Uhr und 14-22 Uhr
    Sa. & So.: 8-12 und 14-18 Uhr

E-Mail an ZenOmLive

* = Pflichtfeld

Um eine E-Mail an den support zu senden, müssen Sie als Kunde eingeloggt sein!

Klicken Sie hier um sich als Kunde einzuloggen oder senden Sie uns eine E-Mail über unser normales Kontaktformular.

Ihre Berater Merkliste

  • Um Ihre Merkliste zu sehen, müssen Sie eingeloggt sein! Klicken Sie hier um sich einzuloggen.

  • Klicken Sie hier um Ihre Merkliste zu sehen.

Wichtige Informationen

Aktuelle Information

Aktuelle Informationen zu ZenOmLive finden Sie auch immer HIER <<< klick

Alle Berichte zu ZenOmLive in den Medien finden Sie HIER <<< klick

Zenomlive - Ihr Portal für Lebensberatung

Kipperkarten

Kipperkarten sind der Kategorie Wahrsagekarten zugeordnet. Sie wurden im Jahr 1890 nach ihrer Erfinderin Susanne Kipper benannt. Die um die Jahrhundertwende berühmte Kartenlegerin soll die Karten bereits im Jahr 1837 entworfen, aber erst viele Jahre später veröffentlicht haben. Andere Personen vermuten, dass die Karten nach den berüchtigten Wechsel- und Münzbetrügern (Wipper und Kipper) aus dem 30-jährigen Krieg benannt sind. Bis dato ist nicht eindeutig bewiesen, nach welcher Person die Karten benannt sind. Kipperkarten besitzen Parallelen zu Zigeunerkarten, die besonders gut für Einsteiger die noch nicht viel Erfahrung mit dem Kartenlegen haben, geeignet sind.

Kipperkarten sind leicht zu deuten

Ein Deck Kipperkarten besteht aus 36 durchnummerierten Karten. Jede Karte bildet ein Ereignis oder eine Person ab. Die Abbildungen stellen Situationen, Charaktereigenschaften und Personen aus dem aktuellen Umfeld des Ratsuchenden dar. Anders als bei Tarotkarten ist die Sprache der Kipperkarten leicht verständlich. Deshalb sind Kipperkarten als unkomplizierte Alternative zu Tarotkarten zu empfehlen. Anfänger müssen zunächst das Grundthema jeder der 36 Karten verstehen. Alles Weitere ergibt sich durch das Auslegen weiterer Karten und/oder durch das Kartenbild. Ist das Grundprinzip erst einmal verinnerlicht, fällt es auch in Kartenkombinationen leicht, dieses auf andere Bereiche zu übertragen.

Unterschiede zwischen Kipperkarten und Tarotkarten

Von Tarotkarten unterscheiden sich Kipperkarten hauptsächlich dadurch, dass Tarotkarten meistens eine sehr komplexe Situation oder eine innere, unterbewusste Wahrnehmung widerspiegeln. Kipperkarten dagegen komprimieren alles auf einen Punkt: Reichtum, Sehnsucht, Krankheit, Leid, einen Brief, etc. Zugunsten einer einfachen Deutung meiden Kipperkarten umschweife und versteckte Symbole. Mittels Kipperkarten lassen sich zukünftige Tendenzen zweifelsfrei erkennen und eindeutige Zukunftsprognosen erstellen.

Zukunftstendenzen anhand verständlicher Kartensymbole deuten

Die Themen aller Karten sind stark alltagsbezogen. Diese Unkompliziertheit und Einfachheit sind die Gründe, warum sich insbesondere Anfänger zum Einstieg in die astrologische Wahrsagerei für Kipperkarten entscheiden. Aus dem gleichen Grund kommt es leider in der Praxis häufig vor, dass die Vielfältigkeit und Komplexheit dieser Wahrsagekarten oft unterschätzt wird. Nicht immer ist sofort auf dem ersten Blick erkennbar, dass die Todeskarte nicht zwingend einen Todesfall prophezeit. Diese Karte kann, genau, wie beim Tarot, auch das Ende einer Lebenssituation beziehungsweise einer Lebensphase, ankündigen. Ebenso verhält es sich mit der Reisekarte: Sie muss nicht auf eine bevorstehende Reise hinweisen, sondern kann auch für einen Berufswechsel stehen.

Interpretation erfordert Erfahrung und Fachkunde

Um sich anhand der Fragestellung aus der Fragestellung und den umliegenden Karten ein komplettes Bild machen zu können, benötigen Kartenleger/Kartenlegerinnen spezifische Kenntnisse und Erfahrung. Ähnlich wie ein Kartendeck Zigeunerkarten besteht auch ein Satz Kipperkarten aus Karten, die entweder eine positive oder negative Bedeutung besitzen. Bei den Kipperkarten überwiegt die Anzahl der positiven Kartensymbole. Um eine Situation richtig zu deuten, müssen stets auch die umliegenden Karten einbezogen werden. Das Deck enthält zudem Karten, welche die Emotionen und das Berufsleben des Fragestellers erklären sowie Personenkarten. Einige Karten besitzen zudem mehrere, verschiedene Bedeutungen. Ausgelegte Kipperkarten bringen nicht nur Klarheit über die aktuelle Lebenssituation und die Probleme des Fragenden, sondern sie zeigen stets auch Lösungswege.

Kipperkarten beantworten alle Lebensfragen

Ob Gesundheit, Partnerschaft, Liebe oder Beruf - Kipperkarten gibt Menschen, die einen verlässlichen Rat suchen. Antworten in nahezu allen Lebensbereichen. Ein guter erfahrener Kartenleger allein jedoch ist nicht ausreichend. Damit der Wahrsager tatsächlich eine treffsichere Vorhersage für die Zukunft erstellen kann, ist es zwingend notwendig, dass die Person, welche Rat sucht, ihrem Kartenleger zu 100 % vertraut.

Seriöse, professionelle Kipperkarten Beratung

Mehrheitlich vertrauen unsere erfahrenen, fachkundigen, seriösen Berater Kipperkarten, um sämtliche Fragen ihrer Kunden zu beantworten sowie um Problemlösungen zu finden und um Tendenzen für die Zukunft zu erkennen.

Unsere geprüften Kartenleger sind zu 100 % dazu in der Lage, die Karten richtig zu verstehen und zu deuten. Dadurch können Sie in jeder Lebenssituation helfen. Egal, zu welchem Bereich vom Ratsuchenden eine Frage gestellt wird, unsere gut ausgebildeten, erfahrenen und absolut diskreten Kartenleger beantworten mittels Kipperkarten alle Fragen und erkennen darüber hinaus Tendenzen für die Zukunft. Aus diesem Grund sind Kipperkarten eine ausgezeichnete Alternative zur Weissagung. Jeder sollte sich selbst von der Lebenshilfe mit Kipperkarten überzeugen.